logo testBrüttelen - Ins - Müntschemier - Treiten

Grüner Güggel

Liebe Seniorinnen und Senioren
Wir fahren im Jahr 2020 nach Urnäsch im Appenzell in die Ferien und lernen dabei das reiche Brauchtum dieser Gegend besser kennen. Wir haben die Möglichkeit, Ausflüge zu machen, zusammen zu sein, gemütliche Tage und Abende zu verbringen und uns auszutauschen.
Sie können sich im Dorf auch gut selbständig bewegen, da die Ortschaft übersichtlich und nicht allzu gross ist. Die Umgebung von Urnäsch ist sehr ländlich.
Können Sie sich mit dem Gedanken anfreunden, gemeinsam in einer Gruppe Ferien zu verbringen, sind aber noch unsicher? Möchten Sie gerne mehr wissen, bevor Sie sich anmelden?
Wir laden herzlich am Donnerstag, 13. Februar 2020 zu einem Informationsnachmittag ein.
Die definitive Anmeldung kann dann bis Ende März erfolgen.

Auf Ihr Kommen freut sich,
Christine Oppliger, SDM
Anmeldung und Informationen (Flyer)

Spitalbesuche
Spitalaufenthalte — ob geplante oder notfallmässige — werfen oft existenzielle Fragen auf.
Vielleicht suchen Sie einen Gesprächspartner oder einen Begleiter in dieser Situation?

Leider erfahren die Kirchgemeinden aufgrund des verschärften Datenschutzgesetzes und den kürzeren Spitalaufenthalten nur noch sehr zufällig, wer aus der Gemeinde im Spital ist. Wir sind auf Ihren Hinweis angewiesen, wenn Sie einen Besuch wünschen. Oder kennen Sie jemanden, der im Spital besucht werden will? Bitte melden Sie uns dies.
Kontakte:
032 313 13 51 Pfarramt Müntschemier, Brüttelen und Treiten, Pfr. M. Neugebauer
032 313 151 7 Pfarramt Ins, Pfrn. S. Käser Hofer
079 460 01 36 SDM, Christine Oppliger

Kunstführer

Karin Zaugg
Ins. reformierte Kirche und Pfrundgruppe

Fr. 16.00

Bezug:
evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Ins
032 313 47 55 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Verstärkung gesucht
Um unser Kinderwochen-Team zu stärken und zu ergänzen sind wir auf der Suche nach Freiwilligen. Während den Frühlingsferien finden in unserer Kirchgemeinde die Kinderwochen mit anschliessender Abschlussfeier statt. An den vier Nachmittagen wird gebastelt, gespielt, Geschichten gehört und das Miteinander erlebt. Interessiert an diesem kurzen Einsatz?
Weitere Infos unter Telefon 032 313 47 55, Andrea Sieber oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kirchliche Erwachsenenbildung

Logo Glaube Bibel Leben

«Geld und Geist» - die neue Erwachsenenbildungsreihe
Wie das liebe Geld und der unkluge Umgang damit Beziehungen stört und Unheil anrichtet, davon erzählt Jeremias in seinem berühmten Roman, der der diesjährigen Erwachsenenbildungsreihe in der Region Seeland West seinen Titel geliehen hat. Wie immer interpretieren die Vorbereitungsgruppe und die Referierenden das Thema breit. Der kluge Umgang mit der lebensnotwendigen Ressource kommt dabei genauso zur Sprache wie die Suche nach dem, was darüber hinaus ein Leben wertvoll macht. Geistliche, biblische und materielle, ökonomische Perspektiven kommen in den Blick, und natürlich darf eine Auseinandersetzung mit dem Roman von Gotthelf in Wort und Film nicht fehlen. Die neue Reihe der ökumenischen kirchlichen Erwachsenenbildung Seeland-West beginnt am 6. November in Vinelz und begleitet uns in monatlichen, oft sogar häufigeren Anlässen bis in den April. Bitte beachten Sie den Flyer mit dem Gesamtprogramm, den Sie beim Pfarramt oder beim Sekretariat Ihrer Kirchgemeinde erhalten oder auf der Homepage Ihrer Kirchgemeinde finden.

Programm ab November 2019

OeME

MEINE WELT – DEINE WELT

In der regionalen Beilage der Zeitschrift reformiert hat jede reformierte Kirchgemeinde der Region Seeland West ihren eigenen Platz und ihren eigenen Auftritt. Das heisst  aber nicht, dass jede Kirchgemeinde nur ihre eigene Suppe kocht. Verbindungen bestehen seit langem und werden nun immer stärker geknüpft. Jede Kirchgemeinde blickt  auch in die Welt und hat ihre Traditionen im Bereich Ökumene, Mission und Entwicklungszusammenarbeit, OeME. Da passiert viel Interessantes, das aber eher im  Versteckten bleibt. Wir beginnen mit der gegenseitigen Information. Was wird in den verschiedenen Kirchgemeinden organisiert? Angesichts der grossen Nöte in unserer  Welt, möchten wir diesen Zweig der kirchlichen Arbeit mehr gewichten. Meine Welt ist auch deine Welt. Deine Welt ist auch meine Welt. So ist „Meine Welt – Deine Welt“  ein roter Faden, der Angebote und Initiativen im Bereich OeME in der Region Seeland West verknüpft.
Das neue Programm folgt.

Aus dem Kirchgemeinderat
  • Öffentliche Sprechstunde Präsident Markus Reist:
    2. Dezember, 14.00-16.00 Uhr im Begegnungszentrum, Kirchrain 37, 3232 Ins (ohne Voranmeldung)
  • NEWS vom Grünen Güggel -> oben rechts auf das Logo klicken.
reformiert

Informationen und Termine November
 

Kircheneintritt

 Gute Gründe Kirche zu sein... pdf
  https://kircheneintritt.refbejuso.ch/

Termine

Nov
24

24.11.2019 10:00 - 11:00

Dez
1

01.12.2019 09:30 - 10:30

Dez
6

06.12.2019 19:00 - 19:30

Dez
8

08.12.2019 09:30 - 10:30

Dez
15

15.12.2019 09:30 - 10:30

Kontakte

Seelsorge
Pfarramt Ins
Pfrn. Sylvia Käser Hofer
Telefon: 032 313 15 17
E-Mail: Käser Hofer Sylvia

Pfarramt BTM
Pfr. Matthias Neugebauer
Telefon: 032 313 13 51
E-Mail: Neugebauer Matthias
Freier Tag: Mittwoch


Verwaltung

Kirchrain 37
Postfach 109
3232 Ins
Telefon: 032 313 47 55
Telefax: 032 313 47 53
E-Mail: Verwaltung

Öffnungszeiten:

Montag 09:00 - 11:00
  13:30 - 15:30
Dienstag 09:00 - 11:00
Mittwoch 09:00 - 11:00

Ich bin...

© 2015 - evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Ins
Kontakt || Impressum || Sharepoint || Webmail || Login

Zum Seitenanfang